Suchfunktion

39Die Strafkammern befinden sich im größtenteils 1. OG.
Die Zivilkammern befinden sich größtenteils im 2. und 5. OG.
Die Verwaltung befindet sich im 3. OG.
Die Bücherei befindet sich im 4. OG.

Das Anwaltszimmer (212) befindet sich im 2. OG.

Die erste Ziffer der dreistelligen Zimmernummern weist auf das Stockwerk hin. (Einzelrichtersitzungen in Zivilsachen finden meist auf dem Dienstzimmer statt.)

Die Sitzungssäle (zweistellige Nummern) befinden sich im Amtsgerichtsgebäude (1. OG). Eine Brücke führt vom 2. OG des Landgerichts ins 1. OG. des Amtsgerichts.

Als Hilfe zur Orientierung (auch für das Landgericht) ist neben dem Eingang des Amtsgerichts eine Link öffnet neues Fenster Infothek eingerichtet.

Genauere Informationen dazu, wo sich Ihr Ansprechpartner befindet, können Sie dem Download öffnet neues Fenster   Telefonverzeichnis (Stand 06.07.2017; PDF 653 KB) entnehmen.

 

Barrierefreier Zugang:

Grundsätzlich besteht barrierefreier Zugang zu allen Dienstzimmern des Landgerichts, ggf. mithilfe des vorhandenen Aufzugs. Sitzungen, die im Dienstzimmer eines Richters abgehalten werden, sind also auf diesem Weg erreichbar.

Die Sitzungssäle im Amtsgerichtsgebäude sind erreichbar über den Aufzug des Landgerichts (2. OG) und - zur Überwindung einer kleinen Treppe zwischen Amts- und Landgericht - einem Behindertenlift, der nur durch Wachtmeister bedient werden soll. Falls diese Möglichkeit in Anspruch genommen werden soll, empfieht sich eine vorherige telefonische Terminsabsprache mit den Wachtmeistern, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, weil ein Wachtmeister gerade nicht kurzfristig verfügbar ist.

Fußleiste